Kreditrechner Immobilien

Wenn Sie ein Haus oder eine Eigentumswohnung erwerben möchten, dann stehen Sie möglicherweise vor dem Problem, nicht ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung zu haben. Abhilfe kann hier eine Baufinanzierung schaffen.

Eine Baufinanzierung zielt nicht unbedingt darauf ab, dass Sie tatsächlich ein neues Haus bauen. Sie können eine Baufinanzierung auch dann in Anspruch nehmen, wenn Sie eine gebrauchte Immobilie kaufen. Die Baufinanzierung ist somit ein Überbegriff für sämtliche Immobilienfinanzierungen. Sie funktioniert wie ein üblicher Bankkredit, der in gleichbleibenden monatlichen Raten abgezahlt wird. Für die Zurverfügungstellung der Geldmittel durch die Bank fallen für Sie Zinsen an, die je nach Bank in ihrer Höhe variieren.

Entscheidend ist auch hier, den richtigen Anbieter zu finden, um die bestmöglichen Konditionen für Ihre Baufinanzierung zu erhalten. Aufgrund der Vielzahl von Banken kann es sehr zeitintensiv sein, selbst einen Vergleich durchzuführen.

Eine immense Hilfestellung bietet unser kostenloser Baufinanzierungsrechner, der für Sie die Konditionen von 300 Banken in kurzer Zeit vergleicht. Sie können die erforderlichen Daten in nur zwei Minuten eingeben. Der Rest wird für Sie automatisch erledigt.

Den Kreditrechner können Sie sowohl für eine Wohnungs- als auch für eine Hausfinanzierung nutzen und stellt daher ein universelles Tool für die Berechnung Ihres geplanten Projekts dar. Sichern Sie sich die besten Konditionen für Ihre Baufinanzierung – auch ohne Eigenkapital.

Bauzins aktuell

Die aktuelle Zinssituation spielt den Immobilienkäufern gerade in die Karten. Der Zinssatz unseres Baufinanzierungsrechners liegt momentan zwischen 0,35 und 1 Prozent.

Die weitere Zinsentwicklung kann selbstverständlich nie sicher vorhergesagt werden. Allerdings steht fest, dass die Hypothekenzinsen sich immer am Leitzins orientieren. Die Europäische Zentralbank (kurz: EZB) hat den Leitzins nach und nach weiter gesenkt, bis sie ihn schließlich auf Null gesetzt hat. Da die nationalen Banken nun selbst einen niedrigen Zins bezahlen müssen, können sie ebenfalls einen niedrigen Zins an ihre Kunden weitergeben.

Solange der Leitzins also auf einem niedrigen Niveau bleibt, können Sie sich weiterhin über günstige Konditionen bei Ihrer Baufinanzierung freuen.

Auch wenn nicht erwartet werden kann, dass das Zinsniveau dauerhaft so niedrig bleibt, so ist in absehbarer Zeit mit keinem Anstieg der Zinsen zu rechnen.

Unabhängig jedoch von der Höhe des Leitzinses spielen auch andere Faktoren eine Rolle bei der Festlegung des Bauzinses:

  • So hat beispielsweise das Ausfallrisiko Auswirkungen auf die Bauzinshöhe. Wenn also ein gewisses Risiko besteht, dass Sie Ihre monatlichen Raten nicht zuverlässig bedienen könnnen, verlangt die Bank in der Regel einen höheren Zinssatz für die Finanzierung. Hierfür wird die Bank Ihre Bonität gründlich prüfen und entsprechende Gehaltsabrechnungen oder anderweitige Einkommensnachweise verlangen.
  • Auch das Verhältnis zwischen Kreditsumme und Immobilienwert beeinflusst die Höhe der Hypothekenzinsen. Beträgt die Kreditsumme zum Beispiel 80 Prozent des Wertes der Immobilie, so liegt der entsprechende Zinssatz höher als bei einer Kreditsumme, die lediglich 60 Prozent des Immobilienwertes ausmacht. Wie viel Eigenkapital Sie mitbringen, wirkt sich demnach auch auf die Höhe der von Ihnen zu zahlenden Zinsen aus.
  • Weitere Faktoren sind außerdem die Laufzeit des Darlehens sowie die Höhe der monatlichen Tilgungsraten.

Festzuhalten bleibt, dass die Bauzinsen auch immer von den Banken selbst abhängen. Bevor Sie eine Baufinanzierung abschließen, sollten Sie immer einen Bauzinsen Vergleich anstellen, da sich die Zinsen von Bank zu Bank stark unterscheiden.

Um einen aussagekräftigen Vergleich durchzuführen, sollte möglichst der Effektivzinssatz herangezogen werden. Der Effektivzinssatz berücksichtigt neben dem aktuellen Leitzins auch sämtliche Nebenkosten wie zum Beispiel Bearbeitungsgebühren, Disagio oder eventuelle Versicherungen. Da die Banken unterschiedlich hohe Kosten haben, können sich hier deutliche Schwankungen ergeben.





Baufinanzierung Sondertilgung

Um schneller schuldenfrei zu sein, kann es für Sie interessant sein, eine Sondertilgungsklausel in den Darlehensvertrag aufnehmen zu lassen. Eine Sondertilgung beschreibt eine Zahlung oder mehrere Zahlungen, die zusätzlich zu den vereinbarten Ratenzahlungen geleistet wird bzw. werden. Auf diese Weise können Sie die verbleibende Restschuld deutlich schneller reduzieren und die Laufzeit verkürzen.

Da sich die Zinsen immer auf die Restschuld beziehen, können Sie mit einer Sondertilgung also auch Ihre Zinszahlungen senken.

Allerdings bieten Banken nicht immer gleich eine Sondertilgung an. Sie kann jedoch vereinbart werden. Wird die Möglichkeit einer Sondertilgung festgelegt, so verlangen die Banken grundsätzlich höhere Zinssätze. Es bietet sich daher an, sich vorher genau zu überlegen, ob eine Sondertilgungsmöglichkeit tatsächlich vereinbart werden soll. Viele Banken gewähren jedoch ein kostenloses Sondertilgungsrecht bis zu fünf Prozent der Kreditsumme (jährlich).

Wenn Sie einen größeren Geldregen erwarten, wie zum Beispiel eine Erbschaft, eine Gehaltserhöhung oder eine Bonuszahlung Ihres Arbeitgebers, könnte es sich rechnen, eine höhere Sondertilgungsmöglichkeit einzurichten.

Wie genau die Sondertilgung aussehen soll, kann individuell bestimmt werden. Bei Fehlen einer solchen Vereinbarung müssten Sie eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank bezahlen, weil diese aufgrund der vorzeitigen Tilgung Zinszahlungen verliert. Es kann also durchaus günstiger sein, eine entsprechende Klausel in den Darlehensvertrag mit aufnehmen zu lassen. Wie sich die Kosten durch die Sondertilgung auf die Gesamtkosten der Baufinanzierung auswirken, wird durch den effektiven Jahreszins deutlich.

Unser Baufinanzierungsrechner Sondertilgung gibt Ihnen darüber Aufschluss. Geben Sie einfach alle Parameter ein und lassen sich die Baufinanzierung mit und ohne Sondertilgung berechnen. Wenn Sie ein bißchen mit den Angaben spielen, erhalten Sie einen Überblick über die besten Konditionen für Ihren speziellen Fall.