Finanziell unabhängig werden

Finanzielle Freiheit zu erreichen ist der Traum vieler Menschen. Wer finanziell frei ist, der …

  • muss nicht mehr arbeiten, um sich seinen Unterhalt zu verdienen
  • muss sich keine Sorgen um die Rente machen
  • hat im Leben viele finanzielle Entscheidungen richtig getroffen
  • trägt jedoch auch eine große Verantwortung gegenüber sich selbst, sein Vermögen zu bewahren und bestenfalls zu vermehren.

Nicht mehr arbeiten zu müssen, sich alle Wünsche erfüllen zu können, … Das klingt tatsächlich traumhaft. Doch für viele bleibt dieser Traum eben genau das: ein Traum. Die gute Nachricht ist aber, dass es nicht so schwer ist, wie die meisten vermuten, finanziell unabhängig zu werden. In diesem Artikel zeigen wir verschiedene Wege zur finanziellen Unabhängigkeit auf, die mit Disziplin für jeden umsetzbar sind.

Finanzielle Unabhängigkeit Definition 

Beginnen wir jedoch mit der Definition des Begriffs „Finanzielle Unabhängigkeit“ oder auch „Finanzielle Freiheit“: Dieser beschreibt den Zustand, von den Erträgen seiner Kapitalanlagen leben zu können.
Was heißt das konkret? Die Einnahmen aus Ihren Investments sind hoch genug, um damit all Ihre Kosten bezahlen zu können, ohne Ihr eigentliches Kapital antasten zu müssen.

Finanzielle Freiheit Rechner

Testen Sie jetzt unseren Rechner für Finanzielle Freiheit und finden Sie heraus, wo Ihre Grenze zur finanziellen Unabhängigkeit liegt:

Wann ist man finanziell unabhängig? 

500.000 Euro Vermögen, 1 Million Euro Vermögen, 5 Millionen Euro Vermögenwann hat man den Status der finanziellen Freiheit eigentlich erreicht?

  • Das hängt ganz davon ab, wie das Vermögen angelegt ist. Wer Geschick im Bereich der Kapitalanlagen hat, kann möglicherweise schon aus 500.000 Euro Vermögen erhebliche Einkommensströme generieren, welche sie oder ihn finanziell frei machen.
  • Andere legen ihr Geld weniger effizient an und haben nicht einmal bei einer Anlagesumme von 2 Millionen Euro genug an passivem Einkommen, um davon leben zu können.

Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass die finanzielle Unabhängigkeit erreicht ist, wenn es möglich ist, von den Erträgen seiner Kapitalanlagen zu leben. Ein sparsamer Mensch, der bescheiden lebt, kann seine finanzielle Unabhängigkeit natürlich schneller erreichen als ein Mensch mit exorbitanten Fixkosten. 

Finanzielle_Freiheit_mit_Immobilien

Finanzielle Freiheit erlangen kann jeder, sofern er die notwendige Disziplin aufbringt. 

Bei der finanziellen Unabhängigkeit geht es nicht nur darum, viel Geld zu besitzen. Vielmehr geht es darum, ein wirklich freies Leben zu führen und das aufgebaute Kapital nicht mehr schmälern zu müssen. Sie erschaffen sich sozusagen eine Gans, die goldene Eier legt. Und das Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr. 

Um zu errechnen, wie groß Ihre Gans sein muss bzw. wieviel Geld für finanzielle Freiheit benötigt wird, müssen Sie zunächst eine Haushaltsrechnung anfertigen und Ihre Kosten ermitteln. Welche Kosten haben Sie aktuell? Mit welchen Kosten rechnen Sie in der Zukunft und welche Anschaffungen möchten Sie ggf. noch tätigen? 

Damit erstellen Sie sich Ihren eigenen Finanzielle Freiheit Rechner. Multiplizieren Sie die Summe sämtlicher Kosten mit 150 und Sie erhalten den ungefähren Wert, den Sie investieren müssen, um von den Erträgen leben zu können. 

Wie kann ich finanziell unabhängig werden? 

Finanziell unabhängig können Sie nur werden, wenn Sie damit anfangen, passives Einkommen zu generieren. Der Schlüssel zur finanziellen Freiheit liegt nämlich nicht darin, mehr und härter Zu arbeiten, sondern immer mehr Geld für sich arbeiten zu lassen.

Wenn Sie aktuell noch angestellt sind, Sie aber möglichst bald finanziell unabhängig werden möchten, sollten Sie damit beginnen, etwas Geld zu sparen, um dieses dann so zu investieren, dass Sie regelmäßige Erträge haben. Indem Sie sich passives Einkommen aufbauen und dieses mit der Zeit stetig erhöhen, legen Sie den Grundstein für Ihre finanzielle Unabhängigkeit. 

Wirtschaftliche Unabhängigkeit (passives Einkommen) erreichen Sie am besten durch Immobilien und Aktien, wie der folgende Absatz mit Beispielen verdeutlicht. 

Finanzielle Freiheit mit Immobilien 

Finanzielle Freiheit: Immobilien sind in der Laufbahn vieler bekannter Investoren und Privatier ein wichtiger Bestandteil der Anlagestrategie gewesen.

Kaum eine andere Kapitalanlage eignet sich so perfekt für den Aufbau eines passiven Einkommens wie ein gut aufgestelltes Immobilienportfolio. Durch regelmäßige Zukäufe können Sie Ihr passives Einkommen immer weiter erhöhen und werden so finanziell frei durch Immobilien. 


Beispiel: Einer unserer Kunden hat direkt im Erstgespräch klar sein persönliches Ziel formuliert, pro Monat 2.500 Euro mit Immobilien verdienen zu wollen (also 2.500 Euro positiver Cashflow).
Nach nicht einmal einem Jahr haben wir mit dem Kunden zusammen genau dieses Ziel erreicht: Die generierten Mieteinnahmen seines Mehrfamilienhauses und seiner zwei vermieteten Eigentumswohnungen erwirtschaften diese Summe nun Monat für Monat. Und das mit einem Eigenkapitaleinsatz von weniger als 15.000 Euro.
Der Kunde hatte sich anfangs die Frage gestellt: “Wie werde ich finanziell unabhängig?
Die Antwort auf diese Frage haben wir gemeinsam erarbeitet und in der Realität umgesetzt.

Der große Vorteil dabei ist, dass Sie nicht erst ein beträchtliches Vermögen aufbauen müssen, um in Immobilien zu investieren. Ein Investment ist bereits ab einem Anlagebetrag von 5.000 Euro möglich. Selbstverständlich funktioniert das Prinzip auch mit 100.000 Euro. 

Finanziell_unabhängig_werden_mit_immobilien_anlage

Finanziell unabhängig werden mit einer Renditeimmobilie.

Bei einem Immobilieninvestment ist jedoch eines zu beachten: 

Das Konzept beruht darauf, dass Sie eine Immobilie erwerbenfremdfinanziert durch eine Bank – und diese vermieten. Der Mieter zahlt auf diese Weise den von Ihnen aufgenommenen Kredit ab. Finanziell frei mit Immobilien werden Sie dann, wenn Sie mehrere Objekte besitzen und vermieten.

Haus kaufen und vermieten

Wohnung als Kapitalanlage: Wie funktioniert das?

Wieviel Immobilien bis finanziell frei? Das können wir so pauschal nicht sagen. Es hängt sehr stark davon ab, wie hoch Ihre monatlichen Kosten sind und welchen Lebensstil Sie haben bzw. anstreben. Weitere Faktoren sind die Höhe der Mieteinnahmen und der Standort der Immobilien. Ein gut gelegenes Mehrfamilienhaus erzielt höhere Mieteinnahmen als eine kleine Wohnung in einer wirtschaftlich schwachen Gegend. 

Finanziell frei durch Aktien 

Auch mit Aktien oder ETFs lässt sich finanzielle Freiheit erreichen. Im Gegensatz zu Immobilien ist das Risiko aber recht hoch und damit nicht jedermanns Sache. Das haben wir im Jahr 2020 am Beispiel der Corona-Krise gesehen, welche die Kurse um fast 50 % hat abstürzen lassen.

Wer allerdings die mentale Stärke besitzt, um diese Kursschwankungen auszusitzen, kann sich finanzielle Freiheit durch Dividenden durchaus „erarbeiten“. Das Schlüsselwort lautet aber wirklich Dividende. Die bloße Spekulation in Form von An- und Verkauf von Aktien verspricht kein regelmäßiges passives Einkommen. Ein probater Weg ist eine Mischung aus Wachstumswerten und Value-Aktien, die oftmals auch attraktive Dividenden ausschütten. 

Finanzielle Freiheit mit 30 Jahren 

Ob es möglich ist, schon mit 30 Jahren finanziell frei zu sein? Natürlich, alles ist möglich. Dennoch handelt es sich dabei eher um Ausnahmefälle. Wahrscheinlicher ist es, mit 30 Jahren die Weichen zu stellen und ein erstes Investment in Immobilien oder Aktien zu tätigen, um sich langfristig ein Leben zu erschaffen, in dem Geld nicht mehr gegen Arbeitszeit eingetauscht werden muss.

Fazit

Wir haben Ihnen hier die zwei effizientesten Möglichkeiten vorgestellt, mit denen Sie sich Ihre finanzielle Unabhängigkeit aufbauen können. Selbstverständlich existieren noch weitere Wege. Um die finanzielle Freiheit aber möglichst schnell und sicher zu erreichen, führt kein Weg an Immobilien vorbei. 

Machen Sie sich bewusst, dass der Traum von finanzieller Unabhängigkeit kein Traum bleiben muss. Wagen Sie den ersten Schritt in ein finanziell freies Leben, indem Sie Ihr erstes Immobilieninvestment in die Hand nehmen. Wir unterstützen Sie gerne dabei!

Finanziell frei mit einer Renditeimmobilie

Mit einem Investment in eine Renditeimmobilie können Sie einen Schritt in Richtung finanzieller Unabhängigkeit machen. Ab 0 Euro Eigenkapital und einem Nettoeinkommen von mind. 2.000€. Sind Sie neugierig?

Unverbindliches Infogespräch

2022 | Meine-Renditeimmobilie.de ist eine eingetragene Marke der Meine-Renditeimmobilie GmbH | Ihr Spezialist für Renditeimmobilien und Finanzierungen